peitschen

peitschen
1. vt
1) бить; сечь, хлестать; бить [подгонять] кнутом [плетью]

ein Pferd péítschen — стегать лошадь, подгонять лошадь кнутом

j-n aus dem Haus péítschen — выгнать кого-л из дома (плетью)

2) спорт жарг (сильно) бить по мячу, отбивать мяч
2. vi (s)
1)

Der Régen péítscht an sein Gesícht. — Дождь хлестал ему в лицо.

2) издавать звуки, похожие на удар хлыста (напр о выстрелах)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "peitschen" в других словарях:

  • Peitschen — Peitschen, verb. reg. act. eigentlich, denjenigen Laut hervor bringen, welchen dieses Zeitwort nachahmet. In diesem Verstande sagt man noch im gemeinen Leben, den Wein peitschen, Hausblase oder andere Dinge hinein schütten, und ihn damit oft und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • peitschen — V. (Aufbaustufe) ein Tier mit einer Peitsche schlagen Beispiel: Er ritt und peitschte sein Pferd. peitschen V. (Oberstufe) geräuschvoll und sehr schnell gegen etw. schlagen Synonyme: klatschen, prasseln, schlagen, trommeln, platschen (ugs.)… …   Extremes Deutsch

  • Peitschen — Peitschen, 1) mit der Peitsche schlagen; 2) etwas wiederholt u. oft schlagen, od. heftig bewegen, bes. um es aufzulockern, zu reinigen od. umzurühren; so wird der Wein, wenn er mit Hausenblase od. Eiweiß geschönt werden soll, mit Ruthen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Peitschen — kann jeder den Gaul, aber regieren nicht …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • peitschen — peit·schen; peitschte, hat / ist gepeitscht; [Vt] (hat) 1 jemanden peitschen jemanden mit der Peitsche schlagen, besonders um ihn zu bestrafen ≈ auspeitschen 2 ein Tier peitschen ein Tier mit der Peitschen antreiben; [Vi] (ist) 3 etwas peitscht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • peitschen — 1. auspeitschen, durchpeitschen, karbatschen, mit der Peitsche schlagen; (landsch., sonst veraltet): geißeln. 2. a) geschleudert werden, klatschen, prasseln, schlagen, trommeln; (ugs.): patschen, platschen; (nordd.): pladdern. b) donnern, knallen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • peitschen — Peitsche: Das Wort geht zurück auf ostmitteld. pītsche, pīcze, das im 14. Jh. aus dem Westslaw. entlehnt wurde, vgl. poln. bicz, obersorb. bič, tschech. bič »Peitsche«. Die westslaw. Wörter beruhen auf einer Bildung zu einem slaw. Verb mit der… …   Das Herkunftswörterbuch

  • peitschen — geißeln; auspeitschen; flagellieren * * * peit|schen [ pai̮tʃ̮n̩]: 1. <tr.; hat mit einer Peitsche schlagen: er hat die Hunde gepeitscht. Syn.: ↑ prügeln. Zus.: durchpeitschen, totpeitschen. 2. <itr.; ist prasselnd auf etwas niedergehen, an …   Universal-Lexikon

  • peitschen — peitschenintr 1.denBallmitäußersterKraftschlagen.Sportl1920ff. 2.schnellfahren.1965ff,jug …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • peitschen — peitsche, schmecke …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • peitschen — peit|schen ; du peitschst …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»